Weltweit >> Ungarn >> Weißwein

Viele gute Weine werden mittlerweile in Ungarn produziert. Aber der Star unter den Weinen Ungarns bleibt der Tokajer. Einer uralten Tradition folgend werden hier mit die feinsten Süßweine produziert. Ihr Süßegrad wird in Puttonyos gemessen. Es handelt sich dabei um die Menge eines extrem konzentrierten Traubenmostes, der einem trockenen Wein zugefügt wird. Ein Puttonyo steht für einen Eimer süssen Traubenmost. 6 Puttonyos sind das maximum. Aber es gibt noch die Essenzia. Das ist der rein vergorene konzentrierte Traubenmost. Er bleibt extrem süß, hat eine explodierende Aromatik und ist fast unbezahlbar, wenn er von einem guten Winzer stammt.