Obstbrand

Obstbrand bezeichnet eine Spirituose, die aus verschiedenen Früchten wie z. B. Apfel, Quitten, Mirabelle hergestellt wird. Nach der Obsternte werden die Früchte in einen Tank gefüllt und diese Maische vergärt bei konstanter Temperatur(18° C), um die Aromen zu erhalten. Dann wird die Maische in den Dampfkesseln erhitzt. Aus dem Brenngut gewinnt man den Rohbrand. Nach einem zweiten Brennvorgang erhält man den Feinbrand. Danach werden die Brände erstmal gelagert und dann mit Quellwasser vor dem Abfüllen auf Trinkstärke reduziert.