Italien >> Abruzzen >> Rotwein

Mit über 3 Millionen Hektoliter sind die Abruzzen auf Platz fünf der Weinproduktion. Wenn man über die Weine der Abruzzen redet, denkt man selbstverständlich als erstes an Montepulciano d’Abruzzo (für die Rotweine) und Trebbiano d’Abruzzo (für die Weißweine). Die Kooperativen haben noch die Oberhand bei der Weinproduktion, aber eine Handvoll kleinerer Winzer hat bewiesen, dass die Montepulciano Traube ausgezeichnete Weine hervorbringen kann.